Inhalt

Vom Brett bis zum Haus, vom Handwerk bis zur 
hoch industrialisierten Fertigung – die Jobs im Holzbau 
sind vielfältig, spannend und modern.

proHolz Student Trophy 2020: Die Preisträger stehen fest

proHolz Austria, Stadt Wien und Wiener Wohnen prämierten die besten Ideen für Aufstockungen aus Holz auf bestehende Wiener Gemeindebauten der Nachkriegszeit. 127 Wettbewerbsbeiträge aus 7 Nationen sind eingelangt, daraus hat eine Fachjury 3 Siegerprojekte und 8 Anerkennungen gekürt. Die mit insgesamt 8.500 Euro dotierten Preise wurden heute bei einer feierlichen Preisverleihung im Festsaal der TU Wien vergeben.

Mehr Holzbau hilft Klima und Wald

Die österreichische Bundesregierung sieht im Regierungsprogramm die Forcierung des Holzbaus als eine Klimaschutz-Maßnahme auf dem Weg zur Klimaneutralität bis 2040 vor. Mit dem Waldfonds und der darin festgelegten Holzbauoffensive folgt nun eine konkrete Umsetzung. "Wir begrüßen die Initiative der Bundesregierung. Mit der Holzbauoffensive wird dem Klimaschutzpotential des nachwachsenden Baustoffs Holz Rechnung getragen" so Richard Stralz, Obmann von proHolz Austria bei einem Pressegespräch.

127 Einreichungen zur proHolz Student Trophy 2020

Die für die Ausgabe 2020 von proHolz Austria erstmals international ausgeschriebene proHolz Student Trophy stieß auf überwältigende Resonanz. 127 Beiträge aus 7 Ländern (Österreich, Deutschland, Italien, Slowenien, Kroatien, Slowakei, Russland) wurden eingereicht. Gesucht waren unter dem Titel "Light up!" in Kooperation mit der Stadt Wien Aufstockungen mit Holz auf bestehende Wiener Wohnbauten. Die Preisträger werden bei der Preisverleihung am 13. Oktober 2020 in Wien gekürt.

proHolz bewegt: Neue Videoreihe stellt Fragen und liefert Antworten

Zum Auftakt für das neue Interview-Format haben wir das Thema Holz in der Stadt und städtische Verdichtung durch Aufstockungen aufgegriffen und Fragen gestellt an die Stadt Wien (Andreas Meinhold, WSE), einen Architekten (Maximilian Luger) und die Holzindustrie (Richard Stralz, Mayr Melnhof Holz). Welche Rolle spielen Aufstockungen für das weitere Wachstum von Wien? Warum ist der Holzbau hier interessant? Warum wird noch nicht mehr mit Holz gebaut? Alle 3 Videos gibt's auf unserem YouTube-Kanal.

Mit Holzbau jetzt heimische Wirtschaft stärken und Klima schützen

Gestern. Heute. Morgen: HOLZ hat Bestand. Wer Holz nützt, baut klimafreundlich und sichert heimische Arbeitsplätze. Post-Corona-Investitionspakete können Baukonjunktur und Klimaschutz vereinen - wenn verstärkt auf den ökologischen Baustoff Holz gesetzt wird. Ab sofort läuft die neue "Holz ist genial"-Kampagne von proHolz Austria, die mit digitalen Kommunikationsmaßnahmen und Direktmarketing in den nächsten Wochen auf genau diese Themen fokussieren wird.

Studienplatz für überholz-Lehrgang sichern!

Architekten, Tragwerksplaner und Holzbauer können mit dem von der Kunstuniversität Linz angebotenen Masterlehrgang "überholz" ihr Knowhow im Bereich hochqualitativer Holzbau-Architektur erweitern und im unmittelbaren Kontakt mit renommierten Holzbauexperten ihr Fachwissen vertiefen. Anmeldungen sind bis Mo, 22. Juni 2020 möglich, der Lehrgang startet im Oktober 2020.

Termine

Do, 29. Oktober 2020

bau:Holz Webinare 2.2020 - Mehrgeschossiger Holzbau

Modul II: Ausschreibung/Kosten/Lebenszyklus Holz/Produktion

Do, 29. Oktober 2020

bau:Holz Webinare 2.2020 - Mehrgeschossiger Holzbau

Modul III: Planungsprozesse/BIM im Holzbau/TGA

Do, 5. November 2020

bau:Holz Webinare 2.2020 - Mehrgeschossiger Holzbau

Modul IV: Schallschutz/Brandschutz/Wärmeschutz/Effizienz