Inhalt

Wie von Kinderhand gezeichnet, krönt das steile Dach immer öfter auch moderne Bauten – ein guter Grund, seine gestalterischen, konstruktiven und bauphysikalischen Möglichkeiten näher zu beleuchten.

Holzbau-Forum mit wood passage

Die wood passage macht den Holzbau und den Weg vom Baum zum Haus beim 25. Internationalen Holzbau-Forum (IHF 2019) anschaulich. Der weltweit führende Holz-Kongress findet heuer erstmals im Congress Innsbruck statt.

Wieder ein Preis für die wood passage

Die Installation wood passage von proHolz Austria, proHolz Bayern und Lignum Schweiz wurde beim DDC Award "Gute Gestaltung 2019" in der Kategorie "Spaces" prämiert. Der Wettbewerb des Deutschen Designer Clubs zeichnet in dieser Kategorie gestalterische Lösungen aus, die Botschaften eindrucksvoll, innovativ und mehrdimensional transportieren.

Der Wald im Klimawandel

Das Forschungsprojekt CAREFORPARIS zeigt auf, welchen Einfluss der Klimawandel auf den Beitrag von Österreichs Wäldern zum Klimaschutz nimmt. Dazu wurden verschiedene Szenarien bis zum Jahr 2150 simuliert. Während die Wälder selbst zur Kohlenstoffquelle werden, weist die Holzverwendung einen dauerhaft positiven Effekt auf die Treibhausgas-Bilanz auf und ist daher ein enorm wichtiger Hebel im Klimaschutz.

Kick-off für die proHolz Student Trophy 2020

Unter dem Motto "Light up!" sucht der internationale, offene Studentenwettbewerb von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen Lösungen für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren. 17 Hochschulen aus dem In- und Ausland haben bereits ihre Teilnahme zugesagt. Bei der Kick-off Veranstaltung am Dienstag, 15. Oktober 2019 im Festsaal der TU Wien waren über 300 interessierte Studierende anwesend.

Iconic Awards: Auszeichnung für die wood passage

Die begehbare Installation "wood passage" von proHolz Austria, proHolz Bayern und Lignum Schweiz macht den Weg vom Baum zum Haus sinnlich erlebbar. Sie ist eines der Gewinner-Projekte des internationalen Design- und Architekturwettbewerbs "Iconic Awards 2019: Innovative Architecture" und erhält damit - nach der Prämierung beim Holzbaupreis Vorarlberg - bereits die zweite Auszeichnung in Folge.

Genialer Stoff. Geniale Jobs. Die Holzbranche wartet auf dich!

Bro Holz & Sista Wood sind im Rahmen der proHolz-Jugendkampagne ab sofort wieder österreichweit auf Plakaten zu sehen und zeigen: Holzjobs sind Zukunftsjobs! In ihren Vlogs auf youTube ermöglichen die beiden Holzscheit-Charaktere spannende Einblicke in die Arbeitswelten der Holzbranche: Willkommen im Hightech-Sägewerk! Was macht eigentlich ein Holztechniker? Welcher Holzjob passt zu dir? und viele Kurzfilme mehr sind zu sehen.

Termine

Holzbauforum Hamburg

Standardisierung und Detaillösungen im Holzbau. Technische Kennwerte, behördlich anerkannte Aufbauten und praxistaugliche Planungshilfen bietet dataholz.eu. Mit Sylvia Polleres und Stefan Winter.
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23, Hamburg

Holzbauarchitektur im Fachgespräch

7 Architekten präsentieren 7 besondere Holzbauten und erläutern Architektur, spezielle Herausforderungen in Umsetzung und Materialität. Die Architekturgespräche von holzbau austria finden erstmals in Niederösterreich statt.
Blaha Firmengebäude, Korneuburg
Do., 12. März 2020

überholz Impulse

Challenge Accepted. Mit Helmut Poppe, Reiulf Ramstad und Elke Delugan-Meissl.
vai Vorarlberger Architektur Institut
Do., 12. März 2020

Constructive Alps

Der Preis "Constructive Alps" zeichnet die mutigsten Projekte für nachhaltiges Sanieren und Bauen in den Alpen aus. Einreichungen sind ab sofort möglich. Es werden Preisgelder in der Höhe von 50.000 Euro vergeben.
Einreichfrist Sa., 14. März 2020

Bauphysik-Forum der Holzforschung Austria

Der erste Tag der Veranstaltung widmet sich der Planung und Realisierung des Brandschutzes in den D-A-CH-Ländern sowie der Schalldämmung von BSP- und Holzrahmenwänden. Am zweiten Tag steht die wärme-, feuchte- und schalltechnisch korrekte Ausführung im mehrgeschossigen Wohnungsbau im Vordergrund.
Salzburg Congress, 5020 Salzburg
Do., 2. April bis Fr., 3. April 2020